NRW-Kliniken zum Treffen der Gesundheitsminister: Mangelnde Investitionen gefährden die Patientenversorgung und den attraktiven Arbeitsplatz Krankenhaus

Düsseldorf, 19.06.2018 – Zur 91. Gesundheitsministerkonferenz am 20. und 21. Juni in Düsseldorf erklärt der Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen, Matthias Blum: „Unsere Patienten und Mitarbeiter brauchen moderne Gebäude und Geräte, wenn wir weiterhin qualitativ hochwertig Patienten versorgen und unseren Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz bieten wollen. Wir fordern die Gesundheitsminister der Bundesländer auf, den Krankenhäusern endlich ausreichende Investitionsmittel zur Verfügung zu stellen …“