Bündnis für gesunde Krankenhäuser: Landesregierung hat Zeichen für einen Neustart gesetzt!

Düsseldorf, 31.08.2017 – Die Landesregierung hat gestern in einer Pressekonferenz die „Eckpunkte zur Bestandsaufnahme und zum Nachtragshaushalt 2017 – Wesentliche Maßnahmen zur Beseitigung der Versäumnisse der Vorgängerregierung“ vorgestellt. Im Rahmen dieser Eckpunkte wird auch der Punkt „Beseitigung der unzureichenden Krankenhausinvestitionsförderung“ für den Nachtragshaushalt 2017 benannt. Dort ist ein Volumen von insgesamt 250 Millionen Euro zusätzlich in 2017 für die Krankenhäuser vorgesehen.