Veranstaltung am 27.04.2017 in Bonn

NRW investiert jährlich eine Milliarde Euro zu wenig in Krankenhäuser.

Bonn. Zweieinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen (NRW) haben Krankenhausvertreter der Landkreise Rhein-Sieg, Rhein-Erft und Bonn mit Politikern über die Investitionskrise der Krankenhäuser diskutiert. Unter den Gästen war Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen.

Eingeladen hatten regionale Vertreter des Bündnisses für gesunde Krankenhäuser. „Ein Bündnis, das wir geschlossen haben, um aus der Anonymität herauszukommen“, erklärte Jochen Brink, Präsident der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen. Hintergrund ist eine Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI). Nach der Studie haben die Krankenhäuser in NRW einen Investitionsbedarf von rund 1,5 Milliarden Euro pro Jahr. Demgegenüber erhalten sie vom Land nur 500 Millionen Euro jährlich. Dadurch habe sich ein Investitionsstau von 12.5 Milliarden Euro gebildet.

Klaus-Werner Szesik, kaufmännischer Direktor des Gemeinschaftskrankenhauses Bonn berichtete, wie sich die Förderlücke bei seinem Haus darstellt: Sein Förderbedarf liege bei 4,5 Millionen Euro jährlich. Demgegenüber erhalte er 2,2 Millionen Euro pro Jahr. Vom Landtagsabgeordneten Peter Preuß (CDU) hieß es, der Bedarf steigender Investitionen sei von allen Fraktionen im Landtag erkannt. Auf die Frage, wie sich die Zuweisungen nach der Landtagswahl verändern würden, wollte allerdings keiner der anwesende Politiker konkret werden.

Das Bündnis für gesunde Krankenhäuser fordert von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, die dringend benötigten Investitionskosten für die Krankenhäuser des Landes bereitzustellen.

Weitere Termine der Veranstaltungsreihe:

31.08.2016: Siegen

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

06.09.2016: Köln

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

29.09.2016: Datteln

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

04.10.2016: Aachen (Landtagsbesuch; Information der Abgeordneten)

——————————————————————————————————————————————————————————

24.10.2016: Bochum

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

26.10.2016: Essen

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

26.10.2016: Warendorf

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

26.10.2016: Dortmund

Arbeitsgemeinschaft der Geschäftsführer Dortmunder Krankenhäuser im Gespräch mit Landtags- und Bundestagsabgeordneten.

——————————————————————————————————————————————————————————

27.10.2016: Hamm

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

09.11.2016: Kliniken aus dem Münsterland (Landtagsbesuch; Information der Abgeordneten)

——————————————————————————————————————————————————————————

10.11.2016: Meschede

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

21.11.2016: Paderborn

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

06.02.2017: Mettmann

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

14.02.2017: Düsseldorf

Veranstaltung des Diakonischen Werks Rheinland-Westfalen-Lippe

——————————————————————————————————————————————————————————

20.03.2017: Düsseldorf

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

26.04.2017: Pressekonferenz Hüttenhospital Dortmund

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

27.04.2017: Bonn

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

19.06.2017: Borken

Einladung zum Download

——————————————————————————————————————————————————————————

Die Moderation der Veranstaltungen übernimmt der Journalist Jürgen Zurheide, bekannt aus Deutschlandfunk und WDR.